Windows 11 Professional gegen Windows 11 Home: Die Unterschiede

Vergleichstabelle: Windows 11 Professional vs. Windows 11 Home

Diese Tabelle zeigt die wichtigsten Unterschiede zwischen Windows 11 Professional und Windows 11 Home und hilft Nutzern dabei, die Version auszuwählen, die am besten zu ihren Anforderungen passt.

Feature Windows 11 Professional Windows 11 Home
Position des Startmenüs Zentriert Zentriert
Gruppierte App-Ordner im Startmenü Ja Ja
Erweiterte Sicherheit BitLocker-Verschlüsselung Grundlegende Sicherheitsfunktionen
Windows Defender Application Guard Ja Grundlegender Antivirenschutz
Windows Information Protection Ja Nicht verfügbar
Fernlöschung von Daten Ja Nicht verfügbar
Multi-Monitor-Fensteranordnung Ja Ja
Erweiterte Grafik (HDR-Unterstützung) Ja Ja
Unterstützung für DirectX 11 und höher Ja Ja
Virtualisierung mit Hyper-V Ja Grundlegende Virtualisierung
Zusammenarbeit mit Microsoft Teams Ja Nicht verfügbar
Geeignet für Unternehmen und Power-User Gelegenheits- und Heimanwender

 

Windows 11 Pro

Ursprünglich plante Microsoft, dass Windows 10 die letzte Version des beliebten Betriebssystems werden sollte. Diese sollte dann im Laufe der Zeit immer wieder optimiert werden. Als dann jedoch zahlreiche Neuerungen eingebaut wurden, entschied man sich, ein neues Betriebssystem mit der Bezeichnung Windows 11 herauszubringen. Auf den ersten Blick fällt die neue Oberfläche ins Auge. Der neue Desktop unterscheidet sich deutlich von den Vorgängerversionen. Doch das ist nicht alles. Direkt im System gibt es zahlreiche Veränderungen. Zudem gibt es Windows 11 Home sowie Windows 11 Professional. In welchen Bereichen die Unterschiede liegen, erfahren Sie nachfolgend.

Windows 11 Home

Besondere Features von Windows 11 Home

Auf dem Desktop fällt sofort das neue Startmenü auf. Dieses befindet sich in der Mitte und wirkt daher ähnlich dem Docker von Mac Computern. Zudem werden die einzelnen Apps in Form von gruppierten Ordnern angezeigt. Aber auch in puncto Sicherheit hat sich einiges getan. Damit reagiert Microsoft auf die zunehmenden Cyberbedrohungen.

Ein weiteres Feature sind die integrierten Tools zur Kommunikation. Windows 11 ist von Grund auf so konstruiert, dass es sich sehr gut für die gemeinsame Arbeit an Projekten eignet. Deshalb gehört die moderne Anwendung Teams inzwischen zur Grundausstattung. Mit dieser kann nicht nur in Echtzeit gechattet werden. Sie eignet sich ebenfalls zum Datenaustausch oder für Videokonferenzen. In der Windows 11 Professional Version gibt es jedoch noch zahlreiche weitere Neuerungen.

Besondere Features von Windows 11 Professional

Zusätzlich zu den Funktionen von Windows 11 in der einfacheren Home Ausführung bietet die Professional Version zahlreiche Features im Bereich der Sicherheit. Dazu gehört unter anderem die BitLocker Geräteverschlüsselung. Diese verschlüsselt die Daten auf der Festplatte. Daher können sie nicht von unbefugten Personen eingesehen werden. Sollte es versierten Hackern gelingen, einen widerrechtlichen Zugriff auf sensible Daten zu bekommen, können sie nichts damit anfangen. Die Verschlüsselung ist so stark, dass es Jahre dauern würde, sie zu knacken. Eine solche Sicherheit ist für Unternehmen sehr wichtig, weil durch die Datendiebstähle jährlich große Schäden angerichtet werden.

Zudem gibt es in der Professional Version von Windows 11 die Sandbox Hyper-V. Damit lassen sich neue Anwendungen oder sogar komplette Betriebssysteme auf dem Rechner ausführen, ohne dass Änderungen am System vorgenommen werden. Wer beispielsweise vorübergehend mit Windows 7 arbeiten möchte, kann sich dieses Betriebssystem dann in einer Sandbox installieren und es ganz normal nutzen. Das eigentliche Betriebssystem Windows 11 wird davon nicht berührt. Auf diese Weise lassen sich auch Linux Systeme oder Ähnliches ausprobieren. Es müssen jedoch nicht unbedingt Betriebssysteme sein. Mit allen Anwendungen gelingt es ebenfalls. Plant ein Unternehmen eine Änderung im Bereich der Anwendungsprogramme, können diese gefahrlos ausprobiert werden. Hinterher lassen sie sich wieder restlos beseitigen.

Mehr Sicherheit in Windows 11 Professional

Die Professional Version von Windows 11 bietet ein hohes Maß an Sicherheit, das für Unternehmen unbedingt erforderlich ist. Dazu gehört die Pro-Version des Antivirenprogramms. Diese wird WDAG bezeichnet. Das ist die Abkürzung für Windows Defender Application Guard. Diese Version bietet einen deutlich höheren Schutz als der Windows Defender in der Windows 11 Home Version. Sie schützt nicht nur vor eindringenden Viren und anderen schädlichen Programmen, sondern auch vor unberechtigten Änderungen an den installierten Apps. Das ist enorm wichtig, weil dadurch Schäden vermieden werden.

Ein weiteres wichtiges Feature ist die Windows Information Protection. Diese wird von Microsoft kurz als WIP bezeichnet. Mit dieser Funktion verhindern Unternehmen, dass Mitarbeiter wichtige betriebliche Daten an Dritte weitergeben können. Zwar ist nicht jeder Mitarbeiter ein potenzieller Wirtschaftsspion. Trotzdem passiert es immer wieder, dass aufgrund einer kurzzeitigen Unachtsamkeit Daten versehentlich an falsche Empfänger weitergeleitet werden. Manchmal reicht ein falscher Klick mit der Maus oder ein Vertippen bei der E-Mail-Adresse aus, um Dokumente an den falschen Empfänger zu senden. Ein solches Malheur kann dank der innovativen Technik in der Pro-Version von Windows 11 nicht mehr passieren.

Trotzdem können auf einem Rechner private und geschäftliche Daten parallel gespeichert sein. Die Sicherheitsfeatures gelten dann in erster Linie für die betrieblichen Daten. Eine sehr nützliche Funktion ist ein möglicher Zugriff aus der Ferne. Sollte ein Computer gestohlen werden, können aus der Ferne sämtliche Geschäftsdaten gelöscht werden. Dann hätten die Diebe keine Freude daran. Es ist zwar ärgerlich, wenn die Daten verloren sind, aber immer noch besser, als wenn sie missbräuchlich genutzt werden. Deshalb sollten regelmäßige Back-ups auf externen Datenträgern oder in der Cloud abgelegt werden.

Bessere Grafik in der Windows 11 Pro-Version

Die Grafik ist in Windows 11 selbstverständlich ebenfalls beeindruckend und sehr viel besser als in Vorgängerversionen. In der Professional Variante gibt es jedoch zusätzliche Vorteile. Dazu gehört unter anderem der Multi Windows Support. Sie können auf dem Desktop mehrere Fenster anordnen. Das funktioniert in allen anderen Versionen ebenfalls. Trotzdem gibt es in der Professional Version von Windows 11 eine Besonderheit. Klemmen Sie den Monitor ab und einen anderen an, dann werden die geöffneten Fenster genauso wieder angeordnet wie auf dem Bildschirm zuvor. Diese Funktion ist sehr praktisch für jeden, der mit einem Laptop in verschiedenen Räumen arbeitet. Die Arbeit kann immer direkt an die zuvor ausgeführten Tätigkeiten angeknüpft werden. Dadurch sparen Sie eine Menge Zeit.

Die Pro-Version eignet sich auch sehr gut zum Spielen. Die neuartige HDR-Technologie sorgt für ein brillantes Bild in allen Situationen. Die meisten Spiele werden für DirectX entwickelt. Falls Sie ein neueres Computerspiel laden, das für DirectX 11 oder einer höheren Version erstellt wurde, können Sie dieses mit dem gestochen scharfen HDR-Standard spielen. Die Umwandlung erfolgt völlig automatisch und vor allem in Echtzeit.

Für wen eignet sich Windows 11 Pro?

Die meisten privaten User nutzen ihren Computer für das Onlineshopping, Onlinebanking oder, um sich im Internet über bestimmte Themen zu informieren. Zudem werden soziale Medien genutzt und noch so einige andere Dinge online erledigt. Für solche Einsätze ist Windows 11 Home eine gute Wahl. Die Bedienung ist zwar ein wenig anders als bei den vorherigen Versionen, aber sie ist intuitiv. Wer bereits mit einem Betriebssystem von Microsoft gearbeitet hat, wird schnell damit zurechtkommen. Die Sicherheitsfunktionen sind ebenfalls im Vergleich zu Vorgängerversionen verbessert. Deshalb ist jeder Privatanwender mit Windows 11 in der Home Version gut beraten.

Freiberufler oder Unternehmen kommen jedoch mit Windows 11 Professional besser zurecht. Dieses System bietet nicht nur eine höhere Sicherheit für kleine und große Firmen, sondern ist auch optimal für eine reibungslose Zusammenarbeit ausgelegt. Da inzwischen die meisten Projekte in Teamarbeit durchgeführt werden, ist es ein Vorteil, wenn sich das Betriebssystem sehr gut dafür eignet. Es ist aber auch möglich, als privater Nutzer die Professional Variante zu verwenden. Insbesondere dann, wenn die Anforderungen an die Sicherheit sehr hoch sind.

 

Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden von einem Moderator vor der Veröffentlichung überprüft

Beliebte Beiträge

TOP PRODUKTE

Microsoft office 2021 professional kaufen
Microsoft Microsoft Office 2021 Professional Plus - für Windows
Sonderpreisab €39,99 Normalpreis€249,99
72 Bewertungen
Auf Lager
windows 11 professional kaufen lizenz
Microsoft Windows 11 Pro
Sonderpreisab €21,99 Normalpreis€119,99
24 Bewertungen
Auf Lager
McAfee Total Protection - Software-Dealz.de
McAfee McAfee Total Protection
Sonderpreisab €12,99
Keine Bewertungen
Ausverkauft